Kundenfeedback

Der Glanz unserer Blattgoldsegel im »Goldener Ochse-Restaurant am Schlachthof«, gekonnt inszenierte Lichtpunkte und nicht zuletzt die goldene QLOCKTWO versetzen die Räume in die versprochene Stimmung. Herzlichen Dank für die erstklassige Beratung durch das lucento-Team.

– Kay Rügner –


Mehr Informationen

Sie möchten mehr zu unseren Lichtplanungen erfahren?
Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

E-Mail senden


Impressionen
Projektbeschreibung

Das »Goldene Ochse« Restaurant am Schlachthof vereint ein ausgereiftes Gastronomiekonzept mit außergewöhnlichen Räumlichkeiten. Das Restaurant ist in drei Räume aufgeteilt: die zünftige Wirtschaft mit nähe zu Küche und Bar, der großzügige Salon mit seiner Stuckdecke für Veranstaltungen und das gemütliche Esszimmer, das für bis zu zehn Personen Platz bietet. Es war unsere Aufgabe, den Charme der Räumlichkeiten durch das passende Lichtkonzept zu unterstreichen.

Als Inhaber Kay Rügner mit lucento Kontakt aufnahm stand die Raumkonzeption und ein Großteil der Umbaumaßnahmen bereits fest. Dank unserer praktischen Erfahrung und der ausgereiften Logistik war es uns möglich, die Lichtplanung zügig und termingerecht umzusetzen. Wir konnten Kay und Maja Rügner in kürzester Zeit mit außergewöhnlichen Leuchtenvorschlägen aus unserem breiten Produktportfolio begeistern. So war es uns nicht nur möglich, die geschichtsträchtigen Gemäuer mit einer Wohlfühlatmosphäre zu füllen, vielmehr sorgten wir beim »Goldenen Ochsen« für den »Glanz«; neben den beeindruckenden Goldsegeln sorgen bewusst platzierte Spots und Lichtinseln dafür, dass die Gäste gemütliche Stunden verbringen können.